Band Tattoo

Foto eines Tattoos über den Weltraum für den ersten gemeinsamen Flug der beiden Raumschiffe “Sojus-19” und “Apollo” – 15. Juli

Hier erfahren Sie interessante Informationen über das denkwürdige Datum des ersten in der Geschichte des gemeinsamen Fluges zweier Raumschiffe aus verschiedenen Ländern “Sojus-19” und “Apollo”, der am 15. Juli stattfand und gefeiert wird. Im Material sind mehr als 1400 Fotos von Tattoos zu sehen, die dem Weltraum, Planeten und Astronauten gewidmet sind..

Foto eines Tattoos über den Weltraum für den ersten gemeinsamen Flug zweier Raumschiffe

Foto eines Tattoos über den Weltraum für den ersten gemeinsamen Flug zweier Raumschiffe “Sojus-19” und “Apollo” – 15. Juli: Informationen und Fotos von Tattoo-Zeichnungen über den Weltraum

Raumfahrt ist ein spezifischer Leistungsbereich für verschiedene Staaten. Die Anforderungen an die materielle, technische und wissenschaftliche Unterstützung der Raumfahrt sind so hoch, dass dieser Bereich zu einem der wichtigsten Bereiche geworden ist, um die Stärke und Macht der führenden Staaten der Welt zu demonstrieren..

Dem Moment der Wettbewerbsfähigkeit Rechnung tragend, haben Staaten in diesem Bereich lange Zeit nicht nur nicht kooperiert, sondern offen und explizit konkurriert.

Erst am 15. Juli 1975 fand ein bahnbrechendes Ereignis statt, das die Bedeutung und die Möglichkeit der Bündelung der Bemühungen in diesem Bereich demonstrierte, zwei Raumschiffe rivalisierender (kriegsführender) Staaten – die UdSSR und die USA flogen in den Weltraum.

Jedes Jahr erinnern sich viele Menschen, die mit der Raumfahrt verbunden sind, an diesen bahnbrechenden Flug und feiern den Tag des gemeinsamen Fluges der beiden Raumschiffe Sojus-19 und Apollo – 15. Juli jährlich.

Eine interessante Geschichte

Ursprünglich wurden die Schiffe aus den Territorien ihrer Länder gestartet: dem Kosmodrom Baikonur für die UdSSR und Cape Canaveral für die USA.

Nach dem Stapellauf manövrierten die Schiffe etwa 48 Stunden im Flug, danach bekamen sie die Möglichkeit zum gemeinsamen Andocken in mehr als 140 Meilen Höhe im Gebiet über dem Atlantik..

Nach dem Andocken an die Raumstation Sojus machten die Kosmonauten eine Reihe diplomatischer Fotos und Gesten. im Wesentlichen war die Flucht (Aktion) politischer Natur. Die Astronauten schüttelten sich die Hände und fotografierten freundlich, tauschten respektvolle Bemerkungen aus.

Besondere Aufmerksamkeit verdient das gemeinsame Mittagessen im Weltraum, das aus Gerichten der nationalen Küche beider Länder bestand..

Dann begann die gemischte Besatzung mit Forschungen und wissenschaftlichen Experimenten im Weltraum..

Nach 45 Stunden legten die Kosmonauten ab und steuerten getrennt auf die Erdoberfläche zu..

Foto des Planeten Tattoo 20.07.2021 №097 - Planeten Tattoo -Foto von Planeten Tattoo 20.07.2021 №128 - Planeten Tattoo -Foto von Planeten Tattoo 20.07.2021 №125 - Planeten Tattoo -Foto von Planeten Tattoo 20.07.2021 №124 - Planeten Tattoo -if (window.SUImageCarousel) {setTimeout (function () {window.SUImageCarousel.initGallery (document.getElementById ("su_image_carousel_6150ee205f6b2"))}, 0);} var su_image_carousel_6150ee205f6b2_script = document.getElementById ("su_image_carousel_6150ee205f6b2_script"); if (su_image_carousel_6150ee205f6b2_script) {su_image_carousel_6150ee205f6b2_script.parentNode.removeChild (su_image_carousel_6150ee205f6b2_script);}

Der Kosmonaut der UdSSR landete als erster in den Steppen Kasachstans, der Astronaut aus den USA spritzte 4 Tage später auf den Hawaii-Inseln ab.

Als Hommage an dieses Ereignis lädt die Redaktion ein, sich das Foto von Tattoo-Zeichnungen anzusehen, die irgendwie mit dem Weltraum, Astronauten und Planeten verbunden sind, die sich für die Erstellung einer eigenen, einzigartigen Idee und eines Tattoo-Designs eignen..

Foto eines Tattoos zum Thema Weltraum vom 20.07.2021 (1408 Tattoo-Fotos)