Foto von Tätowierungen

Der Wert des Pik-Dame-Tattoos

Das Material wird helfen, die Interpretation, Bedeutung, Geschichte und Die Bedeutung des Pik-Königin-Tattoos, wird Beispiele für interessante Zeichnungen moderner Tätowierungen auf dem Foto bieten. Mehr Bilder hier:

  • Foto des Pik-Königin-Tattoos
  • Skizzen des Pik-Königin-Tattoos

Die Bedeutung des Tattoos der Pikkönigin - Optionen für Zeichnungen von vorgefertigten Tattoos auf dem Foto

Die Bedeutung der Tätowierung der Pikkönigin – Optionen für Zeichnungen fertiger Tätowierungen auf dem Foto

Interessante Fakten über die Zeichnung und die Bedeutung des Pikkönigin-Tattoos

Karten sind das älteste Accessoire für Brettspiele. Fast jeder Mensch auf der Welt hielt sie in den Händen oder versuchte mindestens einmal zu spielen. Aufregung, Glück, das Leben ist ein Spiel – all diese Ausdrücke gehen Seite an Seite mit Karten.

Spielkarten-Tattoos gibt es schon lange. Sie bedeuteten die Bereitschaft, Risiken einzugehen, die Liebe zum Glücksspiel. Karten und Orte, die in der kriminellen Welt nicht so weit entfernt sind, wurden nicht umgangen, jeder Anzug bedeutet eine hierarchische Position in einer Gefängnisgesellschaft.

Ein bisschen Geschichte

Das genaue Datum des Erscheinens von Spielkarten in europäischen Ländern ist nicht bekannt. Klar ist, sie kamen aus China über Indien und die arabischen Länder. Im 13. Jahrhundert waren sie nicht populär und weit verbreitet, aber im 16. Jahrhundert hatte der Adel diese Accessoires offen auf dem Tisch. Jeder Anzug hatte seine eigenen historischen und mythischen Charaktere..

  • König David wurde mit dem Pikkönig verglichen.
  • Alexander der Große und der König der Keulen waren für die Menschen ein und dieselbe Person.
  • König der Diamanten – verbunden mit Julius Caesar.
  • König Karl der Große wurde zum König der Herzen gerechnet.
  • Die Göttin der Weisheit Athene ist die Pikkönigin, ein Symbol für Schicksal und Vergeltung für Taten.
  • Dame of Clubs wurde als Abbild von Königin Regina erwähnt.
  • Die Dame der Diamanten ist die biblische Rachel
  • Dame der Herzen – schöne Elena Troyanskaya.

Zeiten und Bräuche

In verschiedenen Epochen hatte das Pik-Königin-Tattoo eine mehrdeutige Bedeutung. Im 16. Jahrhundert wurde es beispielsweise mit einer Lanze verglichen, die den Körper Jesu Christi durchbohrte. Im Allgemeinen riefen die Karten zu dieser Zeit im Christentum keine negative Reaktion hervor, obwohl sie nicht begrüßt wurden. Unter den Leuten waren Karten Attribute der Unterhaltung in verschiedenen Arten von Einrichtungen. Die Aufregung, mit der das Spiel, der Alkohol und die anschließenden “Abenteuer” begleitet wurden, dienten als Grund für die Verurteilung und das Verbot dieses Brettspiels in einigen Teilen der Bevölkerung.

Fotobeispiele:

Foto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №001 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №025 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №024 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №023 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №022 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №021 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №020 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №019 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №018 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №017 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №016 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №015 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №014 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №013 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №012 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №011 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №010 - Tattoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №009 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №008 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №007 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №006 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №005 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №004 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №003 - Tatoo Spielkarten KöniginFoto Tattoo Spielkarten Königin vom 21.10.2017 №002 - Tatoo Spielkarten Königin

Im 17. Jahrhundert von den Puritanern aktiv verurteilt. Müßiggang, Geschlechtsverkehr vor der Ehe und Kartenspielen galten ihrer Meinung nach als Todsünden. Dafür konnten sie aus der Gemeinschaft ausgeschlossen werden, was wiederum zum Verlust von Eigentum und Status führte..

Im 19. Jahrhundert standen Karten nicht mehr unter einem so aktiven Verbot, aber sie wechselten den Benutzer. Nun waren es vor allem Seeleute, die für ihre Liebe zu Frauen, zum Trinken und zum Glücksspiel berühmt waren..

Zur gleichen Zeit wurden Tattoos mit dem Bild von Spielkarten geboren. Ihre Bedeutung kehrte zu ihren ursprünglichen Ursprüngen zurück – dies ist der Moment des Glücks, des Glücksspiels, des Abenteuergeistes und der Leichtigkeit der Genesung. Das Tattoo der Pik-Königin war wichtig – böses Schicksal und Schicksal. Die Pik-Dame könnte wie eine Femme fatale katastrophale Folgen haben. Dieses Tattoo wurde von den Meistern des Spiels gestopft – Betrügern und gewöhnlichen Spielern, als wollten sie die Bedeutung des Tattoos widerlegen.

Im 20. Jahrhundert wanderten Karten in die kriminelle Welt ab, jede Farbe bedeutete einen Platz in der Hierarchie. Zum Beispiel bedeutete Ace of Spades einen autoritativen Dieb im Gesetz, und der King of Clubs war einfache Diebe. Karten der Tamburinfarbe wurden mit Betrügern vollgestopft, und die Herzensfarbe fand ihren Platz unter den Ausgelassenen und Homosexuellen.

Die austeilende Hand oder Brust gilt als traditioneller Ort zum Ziehen. Der Rest des Körpers wird selten benutzt. Tattoos mit Karten gelten als männliche Zeichnungen, daher ist es nicht oft möglich, ein Mädchen mit einem solchen Muster zu treffen..

Schau das Video:

Hergestellt von: ozzy_guilmore (Mikhail Sergeevich Yashchenko)