Foto von Tätowierungen

Keltische Tattoo Bedeutungen

Bedeutung, Geschichte und Bedeutung von keltischen Tattoomustern

Die Kultur der Kelten ist untrennbar mit magischen Ornamenten und Symbolen verbunden. Keltische Bilder werden in Form von gewebten Fäden hergestellt, die etwas an die Struktur von Weidenkörben erinnern. Solche Symbole werden oft mit Hexen und ihrer schwarzen Magie in Verbindung gebracht, da angenommen wird, dass sie den Fluss mystischer Energie kontrollieren und in Form von ineinander verschlungenen Fäden sehen. Keltische Ornamente können auch symbolische Bilder von Menschen, Vögeln, Göttern und Pflanzen enthalten. Solche Bilder wurden speziell für verschiedene magische Rituale verwendet.. Keltische Tattoo Bedeutungen ein wenig von diesem Bereich aufgesogen.

Was bedeuten keltische Tattoo-Designs?

Ein Beispiel für ein Tattoo mit keltischen Mustern am Arm eines Mannes.

Trotzdem fanden keltische Designs mit den oben genannten Symbolen auch im täglichen Leben der alten Kelten statt. Sie verwendeten ähnliche Bilder und Ornamente als Amulette und einfache Dekorationen und brachten sie auf Rüstungen und Waffen, Kleidung und sogar Geschirr auf. Darüber hinaus wurden keltische Designs bei der Steinschnitzerei und anderen Aktivitäten verwendet..

Was bedeuten Tätowierungen in Form von keltischen Mustern??

Das Muster der alten Kelten besteht aus einzelnen Knoten, deren Struktur über viele Jahrhunderte unverändert geblieben ist. Es wurde angenommen, dass die Knoten, die den Ornamenten zugrunde liegen, von den Göttern selbst geschickt wurden. Der Knoten im keltischen Muster ist aus einem Faden verschlungen – dem Faden des Lebens, einem Abschnitt des Lebensweges einer Person. Daher ist die Hauptbedeutung eines Tattoos mit keltischen Mustern, dass das menschliche Leben voller Feinheiten und unerwarteter Wendungen ist..

Keltische Tattoo-Designs und Kreuz auf der Schulter

Tattoo mit keltischem Kreuz und Mustern wird auf der Schulter eines Mannes gemacht.

Die Bedeutung eines solchen Tattoos kann auch als Karte des gesamten Lebensweges einer Person interpretiert werden, die entlang einer geraden Linie verläuft, aber so verwinkelt und wechselhaft, dass Sie nie wissen, welche Prüfungen auf Sie zukommen werden..

Nach dem Glauben der Kelten ist das Leben unendlich und der Tod als solcher existiert überhaupt nicht. Sie glaubten an die Wiedergeburt und Wiedergeburt der menschlichen Seele. Nach diesem Prinzip werden die keltischen Muster gemacht – sie haben weder Anfang noch Ende und symbolisieren die Unendlichkeit von allem, was existiert..

Schulterpolster Tattoo - mit keltischen Mustern

Keltisches Tattoo auf der Schulter eines Mannes.

Keltische Muster fanden mit den Anfängen des Christentums ihren Platz in der Kunst. Mönche führten solche Symbole speziell in die alten Schriften ein, um dem Leser zu helfen, seinen spirituellen Weg zu finden. Die häufigste keltische Gestaltung in solchen Manuskripten ist das Labyrinth. Es wurde angenommen, dass dieses Labyrinth in seinem Zentrum die Konzentration der lebendigen Energie enthält, die mit dem Universum gefüllt ist..

Ein Tattoo in Form eines solchen Labyrinths kann als Symbol der Meditation dienen. Wenn das Muster eine Spirale enthält, symbolisiert es immer spirituelles Wachstum. Die keltische Spirale ist oft dreifach und drückt die Dreifaltigkeit des Geistes aus. Die Heilige Dreifaltigkeit erhielt später im Christentum dieselbe Bedeutung..

Drachen Tattoo an der Schulter und keltischem Ornament

Klassisches Drachen Tattoo an der Schulter, das mit einem keltischen Muster verziert ist.

Das keltische Mustertattoo kombiniert organisch die Schönheit des Bildes und die außergewöhnliche Tiefe, das Geheimnis und die spirituelle Bedeutung der Kultur der alten Kelten. Darüber hinaus symbolisiert es die Unendlichkeit des Seins und die Kontinuität des Lebens..

Sie können zuschauen:

TATTOO-SKIZZEN KELTISCHE MUSTER

FOTO TATTOO KELTISCHE MUSTER