Piercing

Alle traditionellen Piercings: Pflege, Funktionen, nützliche Informationen

Alle traditionellen Punktionen – horizontales und vertikales Labret – werden täglich mit Kaliumpermanganat (schwache Lösung) oder Miramistin . gewaschen.

traditionelles Piercing - Foto 4

Piercing – Pflege, Funktionen, nützliche Informationen

Am bequemsten ist es, ein Spray zu verwenden, damit das Loch von außen und innen gewaschen wird und die Desinfektionsflüssigkeit in die Wunde gelangt. Es trocknet mit der Zeit aus und bildet Krusten auf der Oberfläche. Es ist strengstens verboten, sie abzureißen. Es darf nur mit einer antibakteriellen Lösung angefeuchtet werden, um Beschwerden und Schmerzen zu beseitigen.

traditionelles Piercing - Foto 2

Es ist auch notwendig, Bakterien abzutöten, die sich auf dem Ohrring ansammeln. Sie können die Reste des Wundsekrets, die aus der Wunde herausragen, nicht abreißen (sie trocknen normalerweise auf der Dekoration aus), nur mit einer Lösung befeuchten und ausspülen. Gleichzeitig müssen die Hände sauber und desinfiziert sein..

traditionelles Piercing - Foto 6

Wie oft ist die Punktion zu pflegen??

Viele interessiert die Frage – wie oft müssen Einstiche in der Unterlippe behandelt werden? In der ersten Woche nach der Operation wird empfohlen, dies alle 3-4 Stunden zu tun. In Zukunft, wenn der Kanal verheilt ist, wird es morgens und vor dem Zubettgehen reichen. Das Labret in der Lippe strafft sich schneller, wenn Sie sterile Tücher auftragen, die 5-10 Minuten in Ringelblumenlösung getränkt sind. Bei richtiger Behandlung kann das Piercing der Unterlippe und des Nabels bis Ende des Monats abheilen..

traditionelles Piercing - Foto 3

Wie lange dauert es, den Ohrring zu wechseln??

Bei vertikalen und horizontalen Punktionen können sich die Reste von Blut und Lymphe im Loch ansammeln und eine weitere Eiterung hervorrufen. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, die Stange beim Waschen der Wunde sehr vorsichtig um ihre Achse zu drehen. Es wird nicht empfohlen, den Schmuck ohne dringende Notwendigkeit aus einem nicht verheilten Loch zu entfernen. Noch ein Tipp: Auch wenn Ihnen ein schönes Piercing gut verheilt scheint, beeilen Sie sich nicht, den ersten Ohrring zu drehen und gegen einen anderen auszutauschen.

traditionelles Piercing - Foto 7

Experten empfehlen, mindestens drei Monate zu warten, da das Gewebe der Lippen sehr leicht zu verletzen ist, sie empfindlich sind, ein vorzeitiger Wechsel des Ohrrings zu Eiterung und Abstoßung des Piercings führen kann.

* Das Material dient nur zu Informationszwecken, auf jeden Fall vor Manipulationen – konsultieren Sie einen professionellen Arzt.