Tätowierung

Drachentattoo könnte der nächste James Bond werden

Drachentattoo könnte der nächste James Bond sein - Foto 1

Das Mädchen, das im Spinnennetz gefangen war – ein enttäuschender Beitrag zum faszinierenden Lisbeth Salander-Franchise.

The Girl on the Web: A New Story of the Dragon Tattoo selbst ist ein ziemlich typischer Thriller, der als Teil eines Kanons in der Nähe von James Bond aufgenommen wurde. Der Film, adaptiert aus der Millennium-Reihe des schwedischen Schriftstellers Stig Larsson, wurde posthum von David Lagerkranz fortgeführt. Der Film ist eine viel ungewöhnlichere und interessantere Kreation geworden..

Fast so lange es 007 gab, war die Frage, welcher Star die „Lizenz zum Töten“ erben sollte, umstritten. Jüngste Argumente waren für einen nicht-weißen Bond (Idris Elba ist seit Ewigkeiten ein beliebter Favorit) oder eine Frau, die einen Superspion wiederholt. Als Charakter ist Lisbeth Salander dieser Aufgabe gewachsen. Sie ist ein Hackergenie und eine Bürgerwehr, “ein Mädchen, das Männer verletzt, die Frauen schikanieren”..

Obwohl Lisbeth Salander weniger eine Spionin als ein technisches Genie ist, verwendet sie dasselbe Werkzeug wie Bond:

  • kein Hindernis kann sie einschränken, wohin sie auch geht und was sie tut;
  • sie hat Geräte;
  • sie hat immer wieder einen Freund und ein Liebesinteresse, um zu betonen, dass Lisbeth aufgrund vergangener Traumata und scheinbarer Unbesiegbarkeit nicht von den Menschen um sie herum verschlossen ist;
  • sie sieht sich erstaunlichen Schurken gegenüber;
  • Ihr Gothic-Punk-Stil ist so unverwechselbar wie ihr Smoking und Bond Martini.

Auch der sportliche Vorspann amerikanischer Filme Dragon Tattoos lässt sich im Vergleich zu 007 nicht vermeiden.

Drachentattoo könnte der nächste James Bond sein - Foto 2

Es gibt auch eine gewisse Parallelität, dass die Rolle größer ist als der Schauspieler. Bond (oder Salander) zu werden ist ein Star-Twist, aber eher ein Franchise. Nur wenige andere Franchises, einschließlich der im Entstehen begriffenen Comic-Universen, verfügen über eine solche Langlebigkeit, was bedeutet, dass Filme überleben werden, egal wer an ihnen hängt..

Seit 2009 und über fünf Filmen haben wir drei Lisbeth Salanders gesehen:

  • Noomi Rapace, in der schwedischen Trilogie;
  • Rooney Mara, in der 2011er Adaption von David Fincher;
  • und jetzt Claire Foy, unter der Leitung von Fede Alvarez, basierend auf einem der Bücher von Lagercrantz.

Wie bei jedem Bond ist jeder Salander anders in Not – jede Schauspielerin hat andere körperliche Qualitäten – aber Lisbeth Salander ist immer noch Lisbeth Salander. Zum Beispiel sind Foys Gesichtszüge von Natur aus weicher als die von Mara oder Rapace, was ihren Salander verletzlicher und etwas weniger körperlich bedrohlich macht, aber sie ist zweifellos immer noch der gleiche Charakter..

Außerhalb dieses Rahmens sind jedoch die Unterschiede zwischen den beiden Franchises auffällig. Salander hat eine offene Aggression, die Bond nicht hat – selbst in raueren Iterationen wie Daniel Craig ist 007 bezaubernd.

Bis vor kurzem galt Bond als Vorbild für Männlichkeit. Die Idee, sich gegen die eigenen Übeltäter zu rächen und ähnliche Missbräuche durch andere zu verhindern, ist laut der neuesten Ausgabe einer anderen Mad Max: Fury Road-Franchise populärer geworden..

Das Dragon Tattoo-Franchise hoffte auf Erfolg für einen ähnlichen Anspruch wie Lisbeth, ein Ersatz für die ideale Persönlichkeit eines weiblichen Publikums zu werden. Aber das Ende von The Girl on the Web ist so enttäuschend, denn in der Geschichte, in der Lisbeth gegen ihre Schwester Camilla (Sylvia Hooks) spielt, gibt es keinen Spielraum für weibliche Charaktere, keinen Raum für Auflösung oder Ermächtigung. Ihre Probleme laufen letztendlich auf unangemessene Schuldgefühle für vergangene Traumata hinaus..

Trotz dieser Mängel bezeichnet sich die Serie als Gegenstück zu James Bond, einem der größten und am längsten laufenden Franchises aller Zeiten. Außerdem ist Dragon Tattoo in einer von männlichen Charakteren dominierten Umgebung als ein auf Frauen ausgerichtetes Franchise hypnotisierend..

Material vorbereitet: MADAM-MARY (Ermishina Maria Wassiljewna)